Rund um´s Thema Dreads

Während meiner vielen Recherchen und durch das Mitwirken in einigen Gruppen rund um das Thema Dreads ist mir eines besonders aufgefallen: Es gibt viele Fragen – und noch mehr Antworten. Eine einheitliche Antwort ist fast nie zu finden, und doch sind alle Antworten richtig.

Wie kommt das? Unterschiedliche Haartypen, unterschiedliche Vorstellungen, unterschiedliche Pflege und unterschiedliche Erfahrungen lautet die Antwort. Und genau das macht diese Frisur meiner Meinung nach zur Spannendsten aller Frisuren: Ihrer Vielfalt und Individualität sind keine Grenzen gesetzt. Jeder kann eine eigene Vorstellung von seinen Wunschdreads haben, und sie werden sich in ihrer Optik oft um Welten unterscheiden. Was mein Rezept zur Pflege für die in meinen Augen „perfekten“ Dreads ist, kann für den nächsten genauso hilfreich sein wie ein Fleischkochbuch für einen Veganer. Auch die Erfahrungen zum Thema Pflege sind ganz unterschiedlich, je nach Haartyp, Anspruch, Utensilien und Pflegemitteln. Hat man also eine Frage bezüglich der eigenen Dreads ist eine passende Antwort oft schwer zu finden. Man wird bei seiner Suche auf viele verschiedene Tipps stoßen – und da hilft wohl nur ausprobieren und selbst herausfinden, was den eigenen Zotteln gut tut.

Ich trage selbst nun zum zweiten Mal in meinem Leben Dreads und habe mir mit der Zeit einen kleinen Wissensschatz angeeignet. Ich möchte nun in diesem Blog mein Wissen und meine persönlichen Erfahrungen mit allen Interessierten teilen. Nicht als fertige „How to“-Rezepte, sondern als kleiner Überblick, was es da eigentlich so alles gibt, rund ums Thema Dreads. Ich habe selbst damals keine Zusammenfassung zum Thema gefunden und habe mir meine Infos recht mühselig zusammengesucht. Jetzt möchte ich in den kommenden Wochen durch meine Einträge eine kleine Übersicht erstellen und so die Suche für alle Suchenden erleichtern. Vielleicht findest du ja etwas Neues zum Ausprobieren? =)

20151117_222508zapprama

Los gehen wird es kommende Tage mit „Fragen vor dem Dreadden„, weiter gehts dann mit folgenden Themen:
Dreads erstellen
Dreads pflegen
Verlängerung
Waschen und Trocknen
Blondieren und Färben
Verzierungen und Schmuck

Advertisements

2 Gedanken zu “Rund um´s Thema Dreads

  1. Wirklich eine super Seite. Meiner Meinung nach informiert sie umfassend zu allen Themen rund um Dreads und ist bisher die beste Seite auf die ich gestoßen bin (… und ich war wochenlang auf vielen unterschiedlichen Seiten unterwegs)

    Ein Detail zum Thema Mindesthaarlänge würde ich gerne anfügen:

    Ich empfehle die Haare auf die angegebenen 12-15 cm wachsen zu lassen.
    Der Grund ist folgender:
    Umso kürzer die Haare, umso schmerzhafter die Erstellung!

    Meine Erfahrung:
    Ich war zwei Jahre Frisurenmodell und war dadurch viel gewohnt an ziepen usw. Zuletzt hatte ich einen Sidecut beiderseits mit max. 7 cm Länge. Das Erstellen hat funktioniert, aber die Schmerzen für mich kaum auszuhalten. Auch Extensions halten bei längerem Haar besser.

    Ansonsten:
    Mach weiter so! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s